Ästhetisches Körpergefühl

  • Bindegewebsstraffung

  • Verbesserung der Hautelastizität

  • Faltenglättung

  • Hautverjüngung

  • Behandlung von Schwangerschaftsstreifen

  • Behandlung von Unregelmäßigkeiten nach
    Fettabsaugungen

Broschüre:

Wie funktioniert Flashwave® in der ästhetischen Medizin?

 

Flashwave® wird direkt im Bereich der zu behandelnden Stellen angewendet und nutzt spezielle akustische Wellen, um die Zellaktivität zu erhöhen. Das erste Resultat ist eine festere und glattere Haut an der behandelten Stelle – aber auch auf verschiedenen anderen Ebenen lässt sich die Wirkung der Therapie erkennen.

 

Mit der zellulären Kommunikation

setzt Flashwave®

mehrere physiologische Prozesse in Gang:

  • Bildung eines stärkeren Hautbindegewebes

  • Verbesserte Durchblutung des unterstützenden Bindegewebes

  • Wachstum der Muskulatur im Behandlungsgebiet

  • Neovaskularisation des Unterhautgewebes

  • Verbesserung der Lymphdrainage

  • Beschleunigung der Aktivität des Lymphsystems

Die Flashwave® Therapie verspricht den Patienten

eine schmerzfreie Behandlung, die ohne operativen Eingriff und medikamentöse Zusatzbehandlungen auskommt.

Schon nach der dritten Behandlung zeigt die Flashwave® Therapie signifikante Ergebnisse und deutlich sichtbare Verbesserungen.

Straffes Hautbild statt Cellulite

Durch die Steigerung der Zellaktivität wird das Ödem des Fettgewebes reduziert. Dieses Gewebeödem ist eines der ersten Anzeichen von Cellulite. Die Verringerung des Ödems erhöht die Durchlässigkeit des Gewebes – so können Flüssigkeiten und Toxine, die sich in den Fettzellen  befinden, nicht nur freigesetzt, sondern auch durch das Lymphsystem abgeleitet werden. Durch das Reduzieren der Toxine werden die Kollagenfasern weniger geschädigt, das bedeutet, die Haut wird straffer und degeneriert weniger.

 

Flashwave® kann gegen Cellulite auf Hüften, Oberschenkeln und dem Gesäß angewendet werden.

Faltenglättung und Hautverjüngerung

Für ein straffes, jugendliches Hautbild nehmen viele Frauen und auch Männer schmerzhafte Operationen und/oder  medikamentöse Behandlungen in Kauf. Während Medikamente oft starke Nebenwirkungen nach sich ziehen, besteht bei chirurgischen Eingriffen das Risiko einer Verletzung von Nervenbahnen, Blutgefäßen oder Lymphstrukturen. Hinzu kommen längere Genesungsphasen, in denen die Patienten oft eingeschränkt sind.

 

Im Gegensatz dazu bietet die Flashwave® Therapie eine effektive Faltenglättung und Hautverjüngung ohne Nebenwirkungen, Operation oder Ausfallzeit.

 

Flashwave® animiert über spezielle akustische Wellen die Stammzellenkommunikation in Ihrem Körper und aktiviert gezielt die Produktion von Kollagen, sodass Ihre Hautoberfläche straffer und glatter wird. Durch diesen natürlichen Lifting-Effekt verjüngt sich Ihr Hautbild spür- und sichtbar.

Behandlung von Schwangerschaftsstreifen

In der Schwangerschaft leistet der weibliche Körper ein wahres Wunder, das seine Spuren hinterlässt. Die unliebsamen Spuren zeigen sich meist in Form von auffälligen Schwangerschaftsstreifen auf Bauch sowie Oberschenkeln und wirken sich auf die Unbeschwertheit vieler Mütter aus. Die hellen Dehnungsstreifen sind Risse in der Unterhaut, die neben  einer Schwangerschaft auch die Folgen starker Gewichtsschwankungen oder Wachstumsschübe sein können.

 

Um die Dehnungsstreifen zu entfernen, kommen die speziellen Wellen der Flashwave® Therapie zum Einsatz. Über die Aktivierung der körpereigenen Stammzellen werden neue Hautzellen produziert, die dazu führen, dass die Hautoberfläche gestrafft und dadurch die Dehnungsstreifen weniger sichtbar werden. Mit der Kraft des Blitzes gelangen die akustischen Wellen unter die Hautoberfläche und begünstigen bemerkenswerte und schnelle Erfolge.